PermeaPad Barrier

Bild der PermeaPad Barrier

PermeaPad Barrier

Diese entwickelte biomimetische Barriere ermöglicht einen innovativen Ansatz der in vitro Permeabilitäts Assays*. Die Messungen mit der Barriere sind einfach, schnell sowie reproduzierbar durchzuführen. Die Simulation des passiven Massentransports kann durchgeführt werden, indem die PermeaPad® Barrier in einer herkömmlichen Franz-Zelle, side-by-side Diffusionszelle oder anderer Setups angewendet wird. Damit ist es möglich eine Aussage über die Permeabilität des Wirkstoffs zu erhalten. Aufgrund des einzigartigen und innovativen Aufbaus der Barriere ist sie sehr widerstands- und lagerfähig. Durch diese Eigenschaften sind Messungen in einem großen pH-Bereich möglich. Die spezifischen experimentellen Bedingungen können entsprechend der untersuchten Substanz ausgewählt werden.
* Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung in diagnostischen Verfahren.

 

Anwendung in einer herkömmlichen Franz-Zelle oder einer side-by-side Diffusionszelle

Anwendung der PermeaPad Barrier in einer herkömmlichen Franz-Zelle oder einer side-by-side Diffusionszelle

Neuentwickelte biomimetische Barriere

Neuentwickete biomimetische Barriere PermeaPad Barrier

Distributoren PermeaPad Barrier